Internet explorer not supported - Please switch to Edge, Firefox, Chrome, Opera or other browser and improve the safety of your navigation

Navigationsmenü

All customerprocesses that use gases - Messer Group Anwendungstechnik

Verschachtelte Anwendungen

Asset-Herausgeber

Obst und Gemüse

Obst und Gemüse

Die Verarbeitung von Obst und Gemüse besteht aus vielen einzelnen Prozessschritten. Nach dem Anbau und der Ernte wird Obst und Gemüse je nach gewünschtem Endprodukt sortiert, geschält und geschnitten, gekühlt und verpackt bis es schließlich zu Supermärkten transportiert wird.

Wärmebehandlung - Eisen & Stahl

Wärmebehandlung - Eisen & Stahl

Nach DIN EN 10052 ist die Wärmebehandlung eine „Folge von Schritten, in deren Verlauf ein Werkstück ganz oder teilweise Zeit-Temperatur-Folgen unterworfen wird, um eine Änderung seiner Eigenschaften und/oder seines Gefüges herbeizuführen. Gegebenenfalls kann während der Behandlung die chemische Zusammensetzung des Werkstoffs geändert werden.“

Diese Definition umfasst alle thermischen, thermisch-chemischen und umformungsthermischen Verfahren für die Behandlung von Werkstücken, mit denen mechanische Werkstoffeigenschaften selektiv verändert werden sollen. Des Weiteren kann das Aussehen der Oberfläche von Werkstücken beeinflusst werden. Die Optimierung dieser Eigenschaften erfolgt durch Gefügeumwandlungen an der Oberfläche oder im gesamten Werkstück und durch chemische Veränderungen an der Oberfläche.

Die Wärmebehandlung findet in Öfen statt, die temperaturgeregelt werden (Erwärmungs-, Halte- und Abkühlungsschritte), meist unter Einsatz einer Prozessgasatmosphäre um zum Beispiel unerwünschte Verfärbungen zu verhindern oder die Oberfläche chemisch zu verändern. Die beeinflussbaren Eigenschaften sind zum Beispiel Verformbarkeit, Eigenspannungen, Härte, Zähigkeit und Oberflächenbeschaffenheit.

Gewächshäuser

Gewächshäuser

Pflanzen werden in beheizten oder unbeheizten Gewächshäusern gezüchtet. Durch CO2-Düngung und einer O2-Anreicherung im Gießwasser wird das Pflanzenwachstum gefördert. Für klimakterische Früchte kommen Reifegase zum Einsatz, mit denen sich der Reifeprozess von bereits geernteten Früchten gezielt beeinflussen lässt.

Prozesswasser

Prozesswasser

Wir nutzen Wasser in nahezu jeder Art von industrieller Produktion. Dabei ergeben sich ganz unterschiedliche Anforderungen an die Wasserqualität – und damit auch an die Aufbereitung von Prozesswasser. Die Industriegase Stickstoff, Sauerstoff und Kohlendioxid helfen mit optimale Prozesswässer bereitzustellen.

 

Stahl

Stahl

Ist die Welt ohne Stahl vorstellbar? Nein, Stahl zählt zu den wesentlichen Materialien in unserer Gesellschaft und begegnet uns täglich, ob als Büroklammer, Fortbewegungsmittel oder Wolkenkratzer. Mitte des 19. Jhdt. begann mit den Entwicklungen von Bessemer, Thomas und Siemens - Martin die Zeit der Stahlmassenproduktion. Der Vorteil von reinem Sauerstoff zum Frischen war auch schon zu dieser Zeit bekannt, aber technisch erst 100 Jahre später beherrschbar. Weltweit beschäftigen sich Stahlerzeuger, Forschungseinrichtungen und Zulieferindustrie damit, die Produkteigenschaften und die Herstellung zu verbessern. Stahl wird aus Eisenerz oder Schrott hergestellt.