Teaser Tall Oil Neutralisation Pulp & Paper

Kundenprozess Tallölneutralisation in der Zellstoff- & Papierindustrie

Tallölneutralisation

Tallöl fördern

PROZESSBESCHREIBUNG

Bei der Tallöneutralisation werden die aus der Dünnlauge gewonnenen Seifen durch Zugabe einer Säure das Rohtallöl als schwarze, zähe Flüssigkeit abgeschieden. Rohtallöl besteht je nach Herkunft aus 20 bis 65 Prozent Harzsäuren, 15 bis 55 Prozent Fettsäuren und 5 bis 30 Prozent unverseifbaren Anteilen. Die Gewinnung von Rohtallöl kann kontinuierlich oder diskontinuierlich erfolgen, die Ausbeute beträgt im Allgemeinen zwischen 20 und 50 kg/t Zellstoff.

 

Anwendungstechnik Tallölneutralisation in der Zellstoff- & Papierindustrie

Tallölneutralisation mit CO2

Teilweiser Ersatz von Schwefelsäure

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Wählen Sie eine Option
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden