Anwendungstechnik Pellet-Herstellung in der Lebensmittelindustrie

Pellet-Herstellung

Produktpellets mit flüssigem Stickstoff herstellen

GASEANWENDUNG

Als kryogenes Kältemittel kommt bevorzugt flüssiger Stickstoff (N2) zum Einsatz. 

Vorteile:

  • hohe Überlebensrate von biologischen Substanzen
  • variable Anpassung der Gefrierleistung durch Modultechnik
  • gute und gleichmäßige Produktqualität
  • geringere Stickstoffverbrauch

MESSER-LÖSUNG

Der Cryogen-Rapid Pelletizer von Messer fixiert Flüssigkeiten mit sehr hohen Gefrierraten und einer homogenen Qualität in Form von gefrorenen Pellets.

Der modulare Aufbau des Cryogen-Rapid Pelletizers ermöglicht es, die Leistung der Maschine den Erfordernissen anzupassen. Für den Cryogen-Rapid Pelletizer gibt es Anwendungen in der Nahrungsmittelindustrie z.B. bei der Produktion von Eiskrem. Darüber hinaus ist der Pelletizer sehr gut für biologische und pharmazeutische Produkte geeignet, wie z.B. bei der Herstellung von Starterkulturen für Jogurts.

Kundenprozess Pellet-Herstellung in der Lebensmittelindustrie - Eiscreme

Herstellung von Eiscreme-Pellets (Shots)

Eiscreme-„Shots“ für ausgezeichnete Produkte herstellen

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Wählen Sie eine Option
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden