Teaser Direktschmelzverfahren Nichteisenmetall

Überarbeitetes Kundenprozess Direktschmelzverfahren im Nichteisenmetallsektor

Direktschmelzverfahren

Herstellung von unlegiertem, reinem Kupfer

PROCESS DESCRIPTION

When using high purity starting materials, such as copper cathodes or high quality scrap, the feed material can be melted in special shaft furnaces using burners instead of wind blowers; after passing through a holding furnace the melt can be cast continuously (Southwire-, Contirod- or Asarco-process). These methods are therefore also called "melt to cast" processes and are used especially for the manufacture of wire or pipes, which accounts for about 50 % of the total copper produced.    

Anwendungstechnik Direktschmelzverfahren im Nichteisenmetallsektor

Direktschmelzverfahren mit Sauerstoff

Produktionssteigerung mit kundenspezifischen Sauerstoffanwendungen

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

Bei der Verarbeitung Ihrer Registrierung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Informationen.
Mr.
Ich habe die Datenschutzrichtlinien von Messer gelesen und