Kundenprozess Trinkwasseraufbereitung mit Ozon

Trinkwasseraufbereitung mit Ozon

Schwierige chemische Verbindungen abbauen

PROZESSBESCHREIBUNG

Für die chemische Oxidation von problematischen, refraktären Substanzen, wie zum Beispiel Huminsäuren oder persistente Pestizide, kommt Ozon zum Einsatz. Das aus drei Sauerstoffatomen bestehende Molekül gehört zu den stärksten Oxidationsmitteln, ist aber umweltfreundlich und bildet keine chlorierte Restprodukte. Ozon ist allerdings instabil und wird deswegen erst Vorort im Wasserwerk mittels Ozongeneratoren hergestellt.

Anwendungstechnik Trinkwasseraufbereitung mit Ozon in der Wasserbehandlungsindustrie

Trinkwasseraufbereitung mit Ozon

Oxidation von Verunreinigungen

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden