Teaser Steamcracker

Kundenprozess Steamcracker im Chemiesektor

Steamcracken

Umwandlung von langkettigen Kohlenwasserstoffen zu hochwertigen Produkten

PROZESSBESCHREIBUNG

Steamcracker sind die Herzstücke der modernen Petrochemie. Sie stellen die wichtigsten Quellen für petrochemische Grundstoffe dar. Mit Hilfe von Dampf (engl. „steam“) wird hier das aus längeren Kohlenwasserstoffketten bestehende Rohbenzin (Naphtha) aufgespalten (engl. „to crack“ - spalten). Das Verfahren besteht aus mehreren Schritten: Zunächst wird das Rohbenzin mit Wasserdampf vermischt und verdampft. Anschließend wird es in großen Öfen kurzzeitig auf über 800 °C erhitzt. Dabei zerfällt das Naphtha in kleinere Bausteine wie v.a. Ethylen und Propylen, die zentrale Grundbausteine für viele weitere Prozesse sind. Das Reaktionsgemisch wird anschließend in mehreren Schritten aufgetrennt und die Produkte in einer Vielzahl von chemischen Prozessen weiterverarbeitet.

Anwendungstechnik Steamcracker im Chemiesektor

O2 für das Steamcracken

Optimiert entkoken und verarbeiten

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden