Anwendungstechnik Drehtrommelofen in der Glas- & Mineralstoffindustrie

Drehtrommelofen

Mit zugeschnittenen Sauerstoff-Anwendungen Emissionen verringern und Produktion steigern

GASEANWENDUNG

Für die Oxyfuel Verbrennung sprechen mehrere Gründe:

  • Das Abgasvolumen wird um 75 % reduziert
  • Der Wärmeverlust über das Abgassystem ist geringer
  • Weniger Gemengeverluste durch die niedrigere Abgasgeschwindigkeit, weniger Staubemissionen
  • Abgaskanalbereich kann reduziert werden
  • Höhere Flammentemperatur
  • Bessere Wärmeübertragung durch die 3-atomigen Moleküle während der Verbrennung
  • Bessere Wärmeverteilung
  • Höhere Ziehgeschwindigkeit und/oder geringerer Brennstoffverbrauch

Im Falle von Drehöfen besteht sowohl bei der Fritten- als auch bei der Farbpigmentproduktion die Herausforderung darin:

  • die relativ große physische Dimension eines Luft-Brennstoff-Brenners durch einen Oxyfuel-Brenner zu ersetzen, im Allgemeinen um Kunden die Möglichkeit zu geben, jederzeit zu Luft-Brennstoff zurückzukehren, wenn sie das möchten, und/oder
  • einen wassergekühlten Oxyfuel-Brenner durch einen selbstgekühlten Brenner zu ersetzen, der die vorherige Anforderung erfüllt.
  • eine optimale Kapazität für den Brenner festzulegen
  • einen Brenner mit optimaler Flammenlänge am oberen Arbeitspunkt zu konstruieren

MESSER-LÖSUNG

Oxipyr-Brenner: 

  • Oxipyr - F
  • Oxipyr - P / P LON

Oxipyr-Brennerregelung: 

  • Oxipyr - Fortschrittliche Regelung
  • Oxipyr - Basic+, Basisregelung
  • Oxipyr - 400 Regelung

Die Tabelle zeigt die Ergebnisse einer Umstellung von Oxyfuel auf Oxyfuel Messer mit dem Brenner Oxipyr P.

Ergebnisse bei der Optimierung der Oxyfuel-Technologie in einem Drehofen

Oxipyr- und Oxijet-Prozesse

Kundenprozess Drehtrommelofen in der Glas- & Mineralstoffindustrie

Drehtrommelofen

Fritten- & Farbpigment herstellen

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden