Anwendungstechnik Verpacken in der Lebensmittelindustrie

Verpackungen unter modifizierter Atmosphäre (MAP)

Längere Haltbarkeit und höhere Produktattraktivität durch Verpackungen unter modifizierter Atmosphäre mit Gasen

GASEANWENDUNG

Durch das Verpacken unter modifizierter Atmosphäre (MAP: Modified Atmosphere Packaging) werden Lebensmittelprodukte vor unerwünschten Einflüssen geschützt und dadurch die Haltbarkeit der Produkte verlängert. Bei der Verpackung von Backwaren werden je nach Anwendungsfall Kohlendioxid, Stickstoff oder Mischungen aus diesen Gasen eingesetzt.

Vorteile:

  • Verlängerte Haltbarkeit
  • Reduktion von Bakterien- und Schimmelwachstum
  • Vereinfachte Logistik
  • Kosteneinsparungen
  • Ansprechendes Erscheinungsbild
  • Keine Pressung des Produkts gegenüber einer Vakuumverpackung

MESSER-LÖSUNG

Messer liefert Gase, die genau auf Ihren Bedarf zugeschnitten sind. Beispiele sind in der folgenden Tabelle angegeben.

Produkt Gasgemisch
Brot 80 - 100 % N2 + 0 - 20 % CO2
Brötchen, vorgebackene Teiglinge 100 % N2
Obstkuchen 20 - 30 % N2 + 70 - 80 % CO2

Beispiele für optimale Gaszusammensetzungen

Asset-Herausgeber

Customer segment cold logistics

Sector cold logistics

Transporting fresh & frozen products

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Wählen Sie eine Option
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden