Teaser Kalzinator

Kundensegment Kalzinator in der Glas- & Mineralstoffindustrie

Kalzinator

Klinker Rohstoffe kalzinieren

PROZESSBESCHREIBUNG

Die Kalzinierung, auch Entsäuerung genannt, beschreibt das Austreiben von CO2 aus dem Kalkstein ab ca. 850°C. Dieser Prozessschritt findet in einem Kalzinator und in der Kalzinierzone des Drehrohrofens statt. Der Kalzinator ist meist als Zyklonvorwärmturm ausgeführt (früher Lepol-Rost). Das Rohmehl wird in diesem Gegenstromwärmetauscher aufgewärmt. Auch die Energie für die Kalzinierungsreaktion muss hier eingebracht werden. Optional auch über Brenner im zusätzlichen Vorkalzinator. In modernen Vorkalzinatoren werden bereits bis zu 100% Ersatzbrennstoffe verwendet.

Anwendungstechnik Kalzinator in der Glas- & Mineralstoffindustrie

Kalzinator

Produktionssteigerung oder TSR durch Sauerstoff

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

Bei der Verarbeitung Ihrer Registrierung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Informationen.
Mr.
Ich habe die Datenschutzrichtlinien von Messer gelesen und