Anwendungstechnik Gasschmelzschweißen in der Schweiß- & Schneidindustrie

Gasschmelzschweißen (Autogenschweißen)

Expertise über das richtige Brenngas

MESSER-LÖSUNG

Zur Erzeugung der Schweißflamme wird Brenngas und Sauerstoff eingesetzt. Als Brenngas wird hauptsächlich Acetylen verwendet.

Vorteile:

  • gute Spaltüberbrückbarkeit,
  • geringe Anforderungen an die Schweißfugenvorbereitung
  • Ortsunabhängigkeit des Verfahrens (Baustellengeeignet)
  • Sowohl für Stahl als auch für NE-Metalle geeignet

Kundenprozess Gasschmelzschweißen in der Schweiß- & Schneidindustrie

Gasschmelzschweißen (Autogenschweißen)

Das traditionelle Fügeverfahren

Asset-Herausgeber

Achim
Wankum
Senior Specialist cutting & Welding applications
Dr. Bernd
Hildebrandt
Senior manager cutting & Welding applications
Dr. Dirk
Kampffmeyer
Manager cutting & Welding applications
Mario
Rockser
Senior Specialist cutting & Welding applications
MIchael
Wolters
Manager cutting & Welding applications

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

Bei der Verarbeitung Ihrer Registrierung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Informationen.
Mr.
Ich habe die Datenschutzrichtlinien von Messer gelesen und