Anwendungstechnik Entgasen in der Lebensmittelindustrie

Entgasen oder Durchperlung mit Gas

Verwendung von inerten Gasen zur Entfernung von unerwünschtem Sauerstoff in Getränken

MESSER-LÖSUNG

Gelöster Sauerstoff kann aus Flüssigkeiten entfernt werden, indem man sie mit einer sauerstofffreien Atmosphäre in engen Kontakt bringt. In der Regel wird dabei Stickstoff eingesetzt. Der gelöste Sauerstoff diffundiert dann aus der Flüssigkeit in die Gasatmosphäre, bis ein Gleichgewicht erreicht ist. Die Wirksamkeit dieses Sauerstoffabbaus hängt sowohl vom möglichst engen Kontakt zwischen der Flüssigkeit und dem Inertgas ab (Größe der Austauschfläche), als auch von der Kontaktzeit, die für den Gasaustausch zur Verfügung steht. Üblicherweise wird das sogenannte Sparging in einer Transferleitung zwischen dem Lagertank und der Verarbeitung angewendet. Ein gutes Spülsystem produziert äußerst kleine Stickstoff-Bläschen. Das Spülen mit Stickstoff entfernt gelösten Sauerstoff aus Speiseölen, Babynahrung und aus einer Vielzahl von Getränken.

Vorteile:

  • Längere Produkthaltbarkeit
  • Kosteneinsparungen

Kundenprozess Frittieren in der Lebensmittelindustrie - Fleisch

Frittieren

Mit Entfernung des gelösten Sauerstoffs im Frittieröl Haltbarkeit deutlich verlängern

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

Bei der Verarbeitung Ihrer Registrierung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Informationen.
Mr.
Ich habe die Datenschutzrichtlinien von Messer gelesen und

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

Bei der Verarbeitung Ihrer Registrierung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Informationen.
Mr.
Ich habe die Datenschutzrichtlinien von Messer gelesen und