Teaser Cold Maceration

Kundenprozess Kaltmazeration in der Lebensmittelindustrie

Kaltmazeration

Gärungsprozess beherrschen

PROZESSBESCHREIBUNG

Bei der Kaltmazeration wird die Maische gekühlt, bis die Gärung zum Stillstand kommt. Dadurch kann ihre Standzeit verlängert werden, um mehr Stoffe aus der Traubenhaut zu extrahieren. Häufig wird in den Weinbaubetrieben mit Kaltwassersätzen gearbeitet, mit deren Hilfe die Maische mittels Wärmetauschern gekühlt wird. Allerdings kommt es durch Anwesenheit von Luftsauerstoff zu unerwünschten Oxidationsprozessen.

Anwendungstechnik Kaltmazeration in der Lebensmittelindustrie

Kaltmazeration mit Gas

CO2 für benötigte Kälteenergie der Maischekühlung während Kaltmazeration

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Wählen Sie eine Option
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden