Anwendungstechnik Karbonisieren in der Lebensmittelindustrie

Karbonisieren mit Kohlendioxid

Für die Herstellung kohlensäurehaltiger Getränke mit CO2 anreichern

MESSER-ANWENDUNG

In kontinuierlichen Karbonisierungsanlagen wird gasförmiges CO2 dem Getränk mit Hilfe von speziellen Düsen zugeführt. Im Vergleich zu anderen Gasen hat CO2 eine besonders hohe Löslichkeit in Flüssigkeiten. Der erreichbare Karbonisierungsgrad ist dabei abhängig von:

  • Druck
  • Temperatur
  • Bereits im Getränk gelösten Gas
  • Inhaltsstoffen des Getränks
  • Art des Getränks

Die Vorteile des Karbonisierens sind:

  • Frischeeffekt
  • Verlängerte Haltbarkeit
  • Bakteriostatischer Effekt

In der Getränkeproduktion werden Gase unter anderem beim Entgasen, Karbonisieren und Abfüllen eingesetzt

Kundenprozess Karbonisieren in der Lebensmittelindustrie - Bier

Karbonisierung von Bier

Besserer Geschmack durch CO2

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Wählen Sie eine Option
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden