Anwendungstechnik Kalzium-Entfernung in der Wasserbehandlungsindustrie

Kalzium-Entfernung mit Kohlendioxid

Erzwungene Ausfällung von Kalziumkarbonat

GASEANWENDUNG

Bei alkalischen Prozesswässern kann CO2 anstelle von Natriumcarbonat zur Fällung von Kalzium eingesetzt werden. Dosiertes CO2reagiert mit alkalischem Wasser unter Bildung von Carbonat-Ionen und steht so für die Fällung zur Verfügung.

 Vorteile von CO2 in Vergleich zu Natriumcarbonat:

  • Einsparung für Chemikalien
  • Einsparung für Hardware: die Dosierung des gasförmigen CO2 ist wesentlich einfacher und kompakter als die Dosierung des Feststoffes Natriumcarbonat.
  • Kein Hantieren mit staubenden Chemikalien
  • Einfache Bevorratung und sichere Handhabung von CO2
  • CO2 ist ein reines Gas, das keine weiteren Verunreinigungen einschleppt.
  • Geringe Investitions- und Betriebskosten

MESSER-LÖSUNG

Messer erstellt einen Verfahrensvorschlag und ermittelt den CO2-Bedarf. Das Neutra-Verfahren von Messer ermöglicht die schnelle und vollständige Einlösung von CO2 in Wasser mit der Technologie, die am besten zu den Bedingungen vor Ort passt. Unser breites Neutra-Portfolio reicht von Eintragslanzen mit Düsen für gasförmiges oder flüssiges CO2, bis zu Rohrreaktoren und der Neutrabox-Technologie für den Eintrag von flüssigem CO2. Beispiele wurden u. a. für die Aufbereitung von Salzsohlen und für die Prozesswasser der Abgaswäsche realisiert

revised_Customer process calcium removal in the Water utilities sector

Calcium removal

Keep you piping clean

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Wählen Sie eine Option
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden