Anwendungstechnik Fischzucht in der Lebensmittelindustrie

Farmox-Fischzucht mit Sauerstoff

Angemessener Gehalt an gelöstem Sauerstoff in Fischbecken und Strömungskanälen zur Stressreduzierung für Fische und Erzielung hoher Futterausbeute

GASEANWENDUNG

Bei zunehmender Besatzdichte sowie bei erhöhten Wassertemperaturen im Sommer kann eine herkömmliche Belüftung die erforderlichen Konzentration an gelöstem Sauerstoff nicht mehr bereitstellen. Dann wird der Einsatz von reinem Sauerstoff unverzichtbar. Da reiner Sauerstoff in Vergleich zu Luft nicht durch Stickstoff verdünnt vorliegt, ist die Löslichkeit von reinem Sauerstoff in Wasser nahezu fünf Mal höher als die von Luftsauerstoff. Entsprechend kann die Sauerstofflösung durch Verwendung von reinem Sauerstoff und dem Farmox-Verfahren von Messer signifikant beschleunigt werden.

Die Vorteile auf einen Blick: 

  • Höhere Besatzdichte und Steigerung der Produktivität
  • Ausgleich für erhöhte Wassertemperatur und geringere Wasserverfügbarkeit im Sommer
  • Kontrollierte Wachstumsbedingungen
  • Verbesserte Qualität des Fischfleisches
  • Verbesserte Futterausbeute
  • Höhere Futterraten
  • Geringere spezifischen Produktkosten

MESSER-LÖSUNG

Mit dem Farmox-Verfahren schafft Messer ideale Bedingungen für die wirtschaftliche Intensivzucht, sowohl in neuen als in bestehenden Anlagen. Die Sauerstoffeintragstechnologie des Farmox-Verfahrens richtet sich nach der Aufbau ihrer Zuchtanlage. Unsere Messer Experten stehen zur Verfügung um den Sauerstoffbedarf zu ermitteln und Ihnen bei der Wahl zwischen zum Beispiel Tiefschacht, Seitenstromanreicherung, treibende Aggregaten und Diffusoren zu beraten.

Kundenprozess Fischzucht in der Lebensmittelindustrie

Fischzucht

Produktivität der Fischzucht steigern

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden