Anwendungstechnik Gasschmelzschweißen in der Schweiß- & Schneidindustrie

Gasschmelzschweißen (Autogenschweißen)

Expertise über das richtige Brenngas

MESSER-LÖSUNG

Zur Erzeugung der Schweißflamme wird Brenngas und Sauerstoff eingesetzt. Als Brenngas wird hauptsächlich Acetylen verwendet.

Vorteile:

  • gute Spaltüberbrückbarkeit,
  • geringe Anforderungen an die Schweißfugenvorbereitung
  • Ortsunabhängigkeit des Verfahrens (Baustellengeeignet)
  • Sowohl für Stahl als auch für NE-Metalle geeignet

Kundenprozess Gasschmelzschweißen in der Schweiß- & Schneidindustrie

Gasschmelzschweißen (Autogenschweißen)

Das traditionelle Fügeverfahren

Asset-Herausgeber

Achim
Wankum
Senior Specialist cutting & Welding applications
Dr. Bernd
Hildebrandt
Senior manager cutting & Welding applications
Dr. Dirk
Kampffmeyer
Manager cutting & Welding applications
Mario
Rockser
Senior Specialist cutting & Welding applications
MIchael
Wolters
Manager cutting & Welding applications

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Wählen Sie eine Option
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden