Teaser Mehlkühlung

Teaser Kühlen & Frosten von Fertiggerichten

Kundenprozess Mehlkühlung in der Lebensmittelindustrie - Backwaren

Mehlkühlung

Den optimalen Temperaturbereich halten

PROZESSBESCHREIBUNG

Großbäckereien bieten eine breite Palette von Backwaren aus den unterschiedlichsten Teigsorten. Um stets reproduzierbare Ergebnisse zu erhalten, muss daher für jede Teigsorte ein optimaler Temperaturbereich eingehalten und vor allem das Überschreiten kritischer Temperaturen vermieden werden. Zu hohe Teigtemperaturen im Kneter verursachen einen schlecht verarbeitbaren, klebrigen Teig und führen zu unerwünschter teilweisen Vorabreaktion des Backhilfsmittels. Mehl, als Hauptkomponente des Teiges, hat eine sehr schlechte Wärmeleitfähigkeit. Daher ist es sinnvoll, die Mehltemperatur bereits vor dessen Zufuhr zum Teigkneter zu reduzieren.

Anwendungstechnik Mehlkühlung in der Lebensmittelindustrie

Mehlkühlung

Vor Zufuhr zum Teigkneter Mehltemperatur durch Nutzung von flüssigem CO2 verringern

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden