Anwendungstechnik Entkoffeinierung in der Lebensmittelindustrie

Entkoffeinierung

Alternative Hochdruckextraktion

GASEANWENDUNG

Die Alternative zu organischen Lösungsmitteln ist die Anwendung der Hochdruckextraktion mit verdichteten Gasen. Vor allem im überkritischen Zustand (sowohl gas- als auch flüssigkeitsähnliche Eigenschaften!) besitzen einige Gase ausgezeichnete Lösemitteleigenschaften, z.B.:

  • Hohe Diffusionsfähigkeit
  • Geringe Viskosität
  • Oberflächenspannung nahezu Null
  • Hohe Lösekraft

Für die Anwendungen in der Naturstoff-Extraktion hat sich überkritisches Kohlendioxid (CO2) als überaus geeignet erwiesen. Die niedrige kritische Temperatur von 31°C lässt eine besonders schonende Behandlung der eingesetzten Naturstoffe zu.

Das Entkoffeinieren von Kaffee repräsentiert die umgekehrte Anforderung: In diesem Fall ist das Extrakt das Koffein, welches mittels Wasser und CO2 herausgelöst wird.

Vorteile:

  • Trockene, lösungsmittelfreie Produkte, Konzentrate und Essenzen
  • Schonende Behandlung temperaturempfindlicher Substanzen
  • Aromaerhaltende Isolation von Naturstoffen
  • Selektive Stofftrennung durch Variation von Druck und Temperatur
  • Einfache Rückgewinnung des Extraktionsmittels

MESSER-LÖSUNG

Messer entwickelt und optimiert Hochdruckextraktionsanlagen für individuelle Bedürfnisse.

Kundenprozess Entkoffeinierung in der Lebensmittelindustrie

Entkoffeinierung mit CO2-Gas

Koffein entfernen

Contact form for every page

Sprechen Sie uns an

Was ist Ihr Anliegen?

Formular

Action form

There has been an error processing your registration. Please double-check the information entered.
Mr.
Ich bin mit den Datenschutzrichtlinien der Messer Group einverstanden